Kurz-Urlaub

02.01.2015 von Anne-Kathrin Koch

Die Urlaubs-Zeiten sind in meiner Jahresplanung immer mit das Erste, das ich festlege. Den Rest plane ich drumherum. Ich halte das für eine gesunde Priorität, gerade als Selbständige (wo die Versuchung nach "selbst und ständig" einfach da ist) und dann auch noch im helfenden Beruf.

Meine Erholung lasse ich allerdings nicht anstehen, bis dann endlich Urlaubs-Zeit ist. Ich plädiere für die Erholung und den "Urlaub" zwischendurch. Am besten täglich.

Die eigentliche Erholung, die von Zeit, Ort und Tapetenwechsel unabhängig ist, findet nämlich in Momenten des inneren Kontakts und der Herz-Verbindungen statt. In Momenten, wo wir das Miteinander (mit uns selbst, mit unserer Familie oder Freunden) genießen; Momente, in denen wir miteinander präsent sind, zuhören und uns mitteilen, oder auch schweigend zusammen im "Netz der Freundschaft" schaukeln. Eine Umarmung, ein gutes Gespräch, blubberndes Badewasser, eine bewusst getrunkene Tasse Kaffee..... dies können alles Momente sein, in denen wir innerlich aufladen, weil wir für einen Moment unsere to-dos und unseren Kopf einfach sein lassen, und uns sacken lassen in unser Herz und in das, was ist. Für einen Moment unser eigenes Wohlbefinden und das Miteinander zur Priorität machen.

Warum entspannt dich z.B. Ski fahren oder wandern? Ja, Natur, Luft, Bewegung ... Aber eigentlich entspannt es dich, weil du Zeit mit dir und vielleicht mit Freunden verbringst und präsent bist, d.h. in Kontakt bist mit dem, was ist und was du tust. Mit dir selbst, mit den anderen - statt neben dir selbst und neben den anderen.

Diesen Kontakt kannst du jederzeit im Alltag herstellen, durch deine Ausrichtung, deine Priorität, dein Wollen.
Und wenn es dir Spaß macht und du die Gelegenheit für Natur, Luft, Bewegung hast, ist das ein toller Bonus.

Was könntest du heute und generell in diesem Jahr anstellen, was dich wieder zu dem "mit dir" und/oder "mit anderen" zurück bringt, und dich aus dem "neben dir" rausholt, zurück in dein Herz?

Halte Ausschau danach und genieß den Kurz-Urlaub!

 

Anne-Kathrin Koch

« Zurück


P.S.: Wenn dir dieser Blog gefallen hat, dann leite ihn bitte weiter und teile ihn mit deinen Freunden!

« Bis die Weisheit in dir aufsteigt Ich nehme es und mach was daraus! »

Kommentare

Einen Kommentar schreiben


* Pflichtfelder sind mit einem Sternchen markiert.

« Zurück

Erhalte meine Blogs per E-Mail

Danke für dein Interesse!

Profitiere von praktischen Infos und Beziehungs-Tipps – kostenlos per E-Mail.





Newsletter*

Datenschutz*